Datum
Kommentare 0

Es ist bestimmt aufgefallen, dass die früheren Beiträge nicht mehr erreichbar sind oder das es auf dem Blog öfters Änderungen gab.

Woran liegt das?
Größtenteils an mir.
Ich kam entweder nicht mir CMS zurecht, fand es für den Blog zu klobig oder den Editor nicht ansprechend.
Daraufhin habe ich des öfteren in der Vergangenheit zwischen verschiedenen CMS gewechselt.
Zuerst war es das klassische WordPress, jeder kennt es und es ist auch sehr verbreitet, nur störte mich,das ich ich sehr viele Plugins verwenden musste, um einerseits Videos zu emplementieren oder um andere Funktionen nachzurüsten.

Die Lösung war, da ich mich erstmal nur auf die CMS beschränkt habe die von der Plesk-Lizenz meines Hosters angeboten wurden, zu erst Dotclear.
Bei Dotclear handelt es sich um ein französiches CMS, welches noch ziemlich unbekannt ist, aber schon mit vielen Funktionen ausgestattet ist.
Das einzige Problem bei Dotclear sind die mittlerweile in die Jahre gekommen Themes und die reine französische Plugin-Dokumentation.

Einige Recherchen später fand ich das Flat-File-CMS Bludit, ein Flat-File-CMS ist ein CMS ohne Datenbank, daher ist es wieder Name schon sagt sehr klein und kommt mit wenig Platz auf dem Server aus.
Bludit war damit eigentlich auch die perfekte Lösung für meinen Blog, was mich dazu bewegte trotzedem wieder zu wechseln war:
Das ausgelagerte Kommentar-System auf die Plattform Disqus, was im Grunde nicht schlimm ist, aber beim Laden der Seite viel Zeit frisst.
Textpattern ist ein kleines CMS, das eine SQL-Datenbank benötigt, aber ziemlich schlank ist und trotzdem alles hat was man zum bloggen benötigt.
Themes gibt es einige, doch meiner Meinung nach reicht das standardmäßige Theme aus, da es durch seine Einfachheit einen gewissen Charme hat.

Ich hoffe euch haben die häufigen Wechsel nicht verschreckt und wenn doch tut es mir sehr leid.
Aber jetzt kann ich aber versprechen, das es erstmal keine weitern Wechsel geben wird.

Autor

Datum
Kommentare 0

Wie ihr vielleicht wisst, lebe ich in Bayern und in Bayern ist in den letzten Tagen sehr viel Schnee gefallen.

Zwar wohne ich im Landkreis von München aber auch hier ist so viel Schnee gefallen, wie seit mindestens vier Jahren nicht mehr.

Gerade eben war ich noch den Schnee von der Einfahrt wegschaufeln, da geht schon mal fast eine Stunde vorbei.

Für mich ist es das erste Mal, dass ich bewusst erlebe, das hier so viel Schnee fallen kann und es schneit noch weiter.

Ich weiß, das das hier kein Review ist, aber posten wollte ich es trotzdem.

Autor